Das Leuchten der Elfen – Alsterwanderweg, 4. Station/The Glowing of Elves – Alster hiking trail, 4th stop

Es ist mal wieder Zeit für eine Rast auf dem Alsterwanderweg.

Und ich möchte Euch auch heute wieder die Möglichkeit geben, für einen Augenblick – oder auch länger – den Alltagstrott hinter Euch zu lassen.

Manchmal hat der Alsterwanderweg etwas Mystisches: da tauchen dann Lichter auf, die wie Elfen erscheinen und einem auch in der Dunkelheit das Gefühl geben, nicht alleine zu sein.

Man ist dann also in bester Gesellschaft; schließlich sind der Überlieferung nach Elfen die Wesen auf Erden, die den Engeln am nächsten sind.

Laßt Euch also mal von ihnen „entführen“ – sie werden Euch auch sicher wieder zurückbringen.

Time for another stop at Alster hiking trail.

And once again I want to give you the opportunity to leave the daily grind – for a moment or even longer.

Sometimes Alster hiking trail has somthing mystic: lights like elves appear giving you the good feeling not to be alone even in darkness.

That is when you are in good company; finally elves are said to be the closest creatures to angels.

So just take the journey – you’ll be brought back safely.

Das Leuchten der Elfen - Alsterwanderweg, 4. Station

Das Leuchten der Elfen – Alsterwanderweg, 4. Station/The Glowing of Elves

Werbeanzeigen

28 Antworten zu “Das Leuchten der Elfen – Alsterwanderweg, 4. Station/The Glowing of Elves – Alster hiking trail, 4th stop

  1. Gerne habe ich das getan und bei dem Foto geht das auch gar nicht anders. Man sieht sie förmlich, die kleinen Elfen und ein paar Glühwürmchen haben sich dazugesellt.
    Sehr stimmiges Foto.

    LG Mathhlda 🙂

      • Vergiss dann aber nicht zu fotografieren. Meine Freundin hat sozusagen ein „heiliges“ Foto, da ist der Hund eindeutig zu sehen, aber er war nicht vor Ort im Urlaub dabei. Sachen gibt´s….

      • Ach, wenn ich da (und nicht nur da) unterwegs bin, hab ich die Kamera eh meist mit 😉
        Ob mir allerdings auch solche Aufnahmen wie Deiner Freundin gelingen… Aber ich freu mich auch schon über die Elfen 🙂

  2. Ich mag die „Blaulastigkeit“ Deiner Fotos total gern. Nach diesem mehr als stressigem Tag ist es eine Wohltat sich in dem Foto zu verlieren *träum* 🙂

  3. Das ist für mich die absolute Nummer Eins deiner bisherigen schönen Nachtaufnahmen.
    Wunderschön… ich fühle mich- angesichts der elfenhaften Begleiter- verzauber –haftet.
    Würde ich das Bild musikalisch untermalen, gäbe es für mich das Lied „One Moment in Time“ von Whitney Houston, als Hymne sozusagen..
    Danke fürs Teilen.

    • Ich danke Dir für Deinen Kommentar und freue mich, daß das Bild so gut bei Dir ankommt 🙂 Und ja, etwas Magisches hatte der Moment, in dem ich das Bild gemacht habe, auf jeden Fall 🙂

    • Danke schön, liebe Susanne und dann mal ein herzliches Willkommen Dir in der Märchenwelt 🙂 Über die Lichter war ich auch sehr erfreut und so, wie an dieser Stelle kommen sie auch nicht überall dort (also am Alsterwanderweg) vor 🙂

  4. Wieder ein Verwöhnbild von Dir. Ich mag Deine blauen Bilder einfach. Die Spiegelung ist wunderschön und die einzelnen kleinen Lichtpünktchen zaubern Leben ins Bild. Nein, da fühlt man sich ganz sicher nicht allein.
    LG

  5. ja, der Alsterwanderweg hat es in sich – wenn man ganz still ist, hört man die Feen Geschichten erzählen. Sehr schön Bilder zu haben, die das alles einfangen – wohl gelungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s